Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich und Anbieter
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen/Anfragen, die Privatpersonen über den Online-Shop:
JennysKreativStudio, Inhaber: Jennifer Richter, Venunsstr. 20, 12524 Berlin (nachfolgend „jennyskreativstudio.de“) abgeben.
Telefon +49 (0) 30 25815702
E-Mail : info@jennyskreativstudio.de



2. Angebot und Vertragsschluss
2.1 Die Darstellung der Produkte stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur erteilung eines Auftrages dar. Irrtümer vorbehalten.
2.2 Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auftragsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande.

4. Versandkosten
4.1 Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir zwischen 1,50 € und 5,50 € je nach Art und Menge der Bestellung. Versand der Ware erfolgt bei Warensendung mit der Deutschen Post, Pakete i.d.R. mit Hermes.
4.2 Der Mehrpreis für eine Lieferung per Nachnahme beträgt 5,00 EUR (zzgl. EUR 2,00 Transfergebühr die direkt vom Paketzusteller erhoben wird). Die Lieferung per Nachnahme erfolgt ausschließlich in Deutschland per DHL.



5. Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt
5.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands vorrangig mit der Deutschen Post oder Hermes.
5.2 Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, ca. 2 - 4 Tage.
5.3 Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.



6. Zahlungsbedingungen

6.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse (Überweisung), per Nachnahme oder Barzahlung bei Abholung.
6.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorab-Überweisung nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Eingangsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen.
6.3 Kommen Sie in Zahlungsverzug, so ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.
6.5 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
6.6 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.



7. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.



8. Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

JennysKreativStudio
Jennifer Richter
Venusstraße 20
12524 Berlin
Deutschland
eMail: info@jennyskreativstudio.de oder http://www.jennyskreativstudio.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht.Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden.
Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.



- Ende der Widerrufsbelehrung -


Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden (Schnullerketten mit Namen, Wanduhr mit Bild) oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.
Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte mit sämtlichem Zubehör (beispielsweise Trageanleitungen) an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung.
Senden Sie die Ware bitte als versichertes Paket an uns zurück und bewahren Sie den Einlieferbeleg auf. Wir erstatten Ihnen auch gern auf Wunsch vorab die Portokosten.
Bitte rufen Sie vor Rücksendung unter der Telefon +49 (0)30 - 25815702 bei uns an, um die Rücksendung anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.
Sie können gern einen kostenlosen Retourenschein anfordern, den Sie bitte unter retoure@babygeschenke-shop.de anfordern mit Angabe der Rechnungsnummer. Wir senden ihnen diesen per eMail als PDF-Datei zu.

Bitte beachten Sie, dass die genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.



9. Kostentragungsvereinbarung
Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.





10. Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei allen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung auftretenden Mängeln haben Sie das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung (nach Ihrer Wahl: Mangelbeseitigung oder Neulieferung) und - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz



11. Schlussbestimmungen
11.1 Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.
11.2 Es gilt deutsches Recht.